Mandala VN Star

Mandala VN Star

Die Mischung aus Nah-Infrarot- und Violettlicht

Der Mandala VN Star hat eine direkte Interaktion mit dem höheren und niedrigeren Bereich des Aurafeldspektrums. Es arbeitet in den Bereichen des Nah-Infrarot-Bereichs unter dem sichtbaren Rot, in dem sich unsere Wärmesignaturen befinden, und Violett, der höchsten Vibration des sichtbaren Lichts, in dem das Haupt-Aurafeld beginnt. Es harmonisiert und stellt das Gleichgewicht des dichten Körpers wieder her.

Das Mandala VNStar bildet präzise geometrische Muster aus kohärentem Licht, kombiniert mit den geometrischen Strukturen reiner resonant gestimmter Kristalle. Das Ergebnis sind einzigartige Resonanzfelder. Weiße Laser und handgefertigte, vergoldete Wellenleiter, die auf präzise universelle geometrische Proportionen zugeschnitten sind. Light Mandalas untersucht die Wechselwirkungen zwischen den resonanten geometrischen Photonenfeldern und den menschlichen Energie- und Informationsfeldern.

Geometrische Mandalafelder liefern präzise informative Resonanzen, die durch die energetischen Meridianknoten, Punkte und Informationsfelder des Menschen interagieren, was zu harmonischen mentalen, emotionalen und seelisch-spirituellen Zuständen führt.

Produkt Bilder

Kontakt